Treppenlift Magazin

Alles über Treppenlifte

Umfangreiche Informationen über Treppenlifte

Hersteller-unabhängige Beratung

Kontakt zu seriösen Treppenlift Anbietern

Bis zu 3 unverbindliche Angebote

Welchen Treppenlift benötigen Sie?


Sparen Sie bis zu 50% beim Vergleich von Angeboten.

Gebrauchter Treppenlift

Ein gebrauchter Treppenlift eignet sich genauso wie ein neues Modell für einen zuverlässigen Einsatz.

Vorzüge eines gebrauchten Treppenliftes

Der zunächst auffällige Vorteil eines gebrauchten Treppenliftes besteht darin, dass die Kosten für die Anschaffung weitaus geringer sind als bei einem neuwertigen Gerät.

Ein weiterer Vorteil, welchen gebrauchte Treppenlifte heute durch deren innovative und technisch hochwertige Ausstattungen bieten, ist deren Einsetzbarkeit an unterschiedlichen Treppenformen. Noch vor geraumer Zeit war es nicht üblich, dass gebrauchte Treppenlifte für verwinkelte, kurvige oder Treppen, welche mit einem so genannten Zwischenpodest errichtet wurden, als Fortbewegungshilfsmittel einsetzbar waren. Derzeit werden vor allen Dingen gebrauchte Treppenlifte für fast alle erdenklichen Treppenarten montiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Treppen eine abweichende Höhe, Breite oder die Form einer Wendeltreppe besitzen.

Gebrauchte Treppenlifte können sowohl als Standardmodelle als auch Spezialanfertigungen entweder gekauft oder gemietet werden. In diesem Zusammenhang werden sowohl Treppenlifte für den sitzenden Transport noch teilweise gehfähiger Personen als auch als Plattformlifte für die Mobilität mit Rollstuhl angeboten. Sogar Markenlifte sind einsetzbar. Die Auswahl an gebrauchten Treppenliften ist somit enorm umfangreich, wozu ebenfalls Spezialanfertigungen gehören.

Ein gebrauchter Treppenlifte kann für die Montage an Außenbereichen eines Gebäudes in gebrauchtem Zustand über lange Zeit genutzt werden.

Tipps für den Erwerb eines gebrauchten Treppenliftes

Im Gegensatz zu einem neuen Treppenlift war die Anschaffung eines Treppenliftes aus zweiter Hand immer noch mit einem speziellen Risiko verbunden. Dies kann heutzutage weitestgehend ausgeschlossen werden, weil die Lifte vorwiegend durch renommierte und auf diese Geräte allgemein spezialisierte Händler und Vertreiber an die Kunden weitergegeben werden.

Einen wichtigen Aspekt stellt bei der Anschaffung eines gebrauchten Treppenliftes neben der preislichen Absprache und der möglicherweise anfallenden Kosten bei zusätzlich zu erbringenden Arbeiten für die Anpassung des Treppenliftes an die baulichen Gegebenheiten die technische Beschaffenheit der Transportvorrichtung. Dazu gehört insbesondere das Erneuern von Bauteilen, welche einer intensiven Abnutzung unterliegen. Dies können möglicherweise spezielle Antriebselemente sein. Daneben sollten auch bei Treppenliften, welche nicht in Ausführung eines Plattformliftes gearbeitet sind, die Polster für die Sitzgelegenheit ausgetauscht werden. Möglicherweise betrifft dies auch die manuell bedienbaren elektronischen Steuer- und Regelungseinheiten.

Eine wichtige Voraussetzung für die Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und die zuverlässige Betriebsbereitschaft eines gebrauchten Treppenliftes stellt dessen Betriebssicherheit dar. Dies betrifft insbesondere die Halterungen und Ein- und Ausstiegshilfen als auch die elektronischen Bauteile. Sie sollten insgesamt einer sicherheitstechnischen Prüfung unterzogen worden sein, diese ist durch eine TÜV-CE-Zertifizierung nachweisbar.

Kosten eines gebrauchten Treppenliftes

Neben den Anschaffungskosten werden finanzielle Aufwendungen für die Wartungen, welche durch den Verkäufer zu erbringen sind, die Montage und möglicherweise anpassende Tätigkeiten veranschlagt. Auf eine kostenfreie Garantieleistung sollte unbedingt geachtet werden. Diese ist bei gebrauchte Treppenliften genauso üblich wie bei neuen Vorrichtungen.